Selbstgemachter Fliedersirup

Von Kristina Jurosz – 15.05.2017 – Photo by: Grant Guarino

 

Fliedersirup

Sie brauchen: Blüten von 3 Fliederästchen,

4 Tassen Wasser

1 Zitrone

8 EL Honig

 

Streifen Sie die Blüten vom Ast ab und wässern und weichen sie die Blüten für etwa eine halbe Stunde ein

Kochen sie das Ganze für etwa 15 Minuten

Seihen sie den Sud ab

Geben sie den Saft einer Zitrone dazu

Rühren sie den Honig ein, bis er voll aufgelöst ist

Füllen sie alles in eine Flasche und bewahren es für ca 4 Tage im Kühlschrank kalt auf

Der Sirup schmeckt sehr gut verdünnt mit Wasser als Limonade oder in Sekt gemischt als Aperitif – ist sehr aromatisch und erfrischend

Gutes Gelingen!!!!!

Leave a Reply

Powered by WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: